Beste Reisezeit als Backpacker

Wer als Backpacker auf den Malediven unterwegs ist, sollte alles Wichtige von Zuhause einpacken. Das merkten mein Freund und ich schnell, als wir auf den Malediven angekommen sind. Hier gibt es nämlich nur wenige Einkaufsmöglichkeiten und die sind sehr teuer. Am Flughafen kann man das Nötigste zur Not auch noch einkaufen und in Male kann man auch shoppen gehen, aber das ist alles recht teuer, weil alle Sachen importiert werden müssen. Wer Schnorcheln gehen will, bringt sich deswegen Taucherflossen, eine Taucherbrille und einen Schnorchel selbst mit und auch Sonnencreme ist hier sehr teuer, weil sie immer benötigt wird. Aus diesem Grund sollte man von Anfang an genügend einpacken. Als Backpacker sollte man sich an spezielle Unterkünfte für Backpacker halten. Gästehäuser oder auch Einheimische bieten reduzierte Unterkünfte an, die auf das Nötigste reduziert, aber dennoch ausreichend sind, um dort eine Nacht zu verbringen. Pro Nacht in einem Gästehaus muss man als Backpacker schon mit 100 Dollar die Nacht rechnen. Wenn man in einem Ressort eincheckt, kostet es sogar 150 bis 300 Dollar die Nacht und ein Ende ist bei den Preisen nicht in Sicht.

maldives-1532020_640
Foto: SusannWeiss / pixabay

Wer den Urlaub auf den Malediven günstig haben will, fährt einfach in der Nebensaison dorthin. Von Mai bis November ist Nebensaison, weil es in dieser Zeit ziemlich warm ist und eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit herrscht. Die Regenwahrscheinlichkeit ist auch höher und der Südwest-Monsun kann für starke Regenfälle, die aber kurz sind und für Stürme sorgen. Wer seine Ruhe haben will, ist in der Nebensaison auf jeden Fall besser aufgehoben. In dieser Zeit sind kaum Touristen auf den Inseln und die Preise sind gering. Wer gern Tauchen und Schnorcheln geht, sollte in den Übergangsmonaten November und April auf die Malediven fliegen. In dieser Zeit hat man unter Wasser eine besonders klare Sicht. Die Hauptsaison ist von Dezember bis April. In dieser Zeit tummeln sich die Touristen auf allen Inseln. Die Preise sind höher als in allen anderen Monaten und gerade im Silvester und Weihnachten kann es richtig teuer werden. Die Surf- Saison beginnt im März und endet im Oktober. Hier sind vor allem die Backpacker- Angebote und Gästehäuser ausgebucht, weil die Surfer darin übernachten. Auch Ostern ist es sehr teuer auf den Malediven.