Das Klima in Lettland

Wer sich über Lettland als Ferienziel informiert, wird gleich von diesem Staat in der baltischen Region begeistert sein. Lettland ist sehr vielseitig und hat für die Feriengäste viel zu bieten. Angefangen von dem Norden Lettlands, welches an der Ostseeküste liegt. Man wird sehen, das praktisch ein Drittel der Grenze Lettlands mit über 500 km an der Küste liegt. Daher hat man hier die Möglichkeit, die schönen weissen Strände zu besuchen. Hier kann man einfach den Sonnenschein geniessen, baden oder auch Wassersport treiben. Hier kann man selbstverständlich auch segeln oder surfen. Natürlich wird es hier niemals so heiss wie in den Tropen, aber in den Sommermonaten erreichen die Temperaturen doch bis zu 22 Grad. Wer die Hitze nicht mag, wird die Ferien hier in Lettland auf jeden Fall geniessen.

 

Foto: Bildpixel  / pixelio.de
Foto: Bildpixel / pixelio.de

 

Kulturerbe

Das Wetter ist hier auch ideal zum Wandern und Radfahren. Im Inneren des Landes hat man dazu genügend Möglichkeiten, in den schönen Landschaften Lettlands, die teilweise sogar noch total unberührt sind. Massentourismus gibt es hier nicht. Ausserdem ist das Ökosystem hier wirklich noch gesund und die Einheimischen Lettlands sind sehr stolz auf ihre reichhaltige Flora und Fauna. Daher gibt es auch einige schöne Naturschutzgebiete und natürlich Nationalparks. die man auf jeden Fall einmal besuchen sollte. Hier kann man unter anderem auch einige der einheimischen Tiere und seltene Vögel beobachten. Wer allerdings lieber shoppen gehen möchte oder abends ausgehen will, kann dies in Riga tun. Riga ist die Hauptstadt Lettlands und hat in dieser Richtung viel zu bieten. Aber auch kulturell kommt man auf seine Kosten, denn hier findet man schöne alte Bauwerke, Museen und Galerien.