Dubai: Verpflegung sichergestellt

Dubai Reisen werden immer beliebter, auch wenn viele Reisen in dieses Emirat für sehr kostspielig halten. Es kommt aber darauf an wie und wann man bucht bzw. in wie weit man Halbpension mit auf den Plan nimmt oder sich damit zufrieden gibt in ein Restaurant in der Stadt zu gehen am Abend. Vorbestellen muss man in den meisten Restaurants nicht. Die Restaurants sind darauf eingerichtet, dass viele Gäste kommen bzw. es gibt auch viele Restaurants in der Stadt. Wer Halbpension für Dubai bucht, der sollte auf den Preis achten. Denn das ist meist recht teuer. In den Arrangements sind in der Regel nur die Kosten für das Frühstück enthalten. Und das dauert in den meisten Hotels bis 10 Uhr oder sogar 11 Uhr.

Foto: Rainer Prautsch  / pixelio.de
Foto: Rainer Prautsch / pixelio.de


Wo essen gehen in Dubai?

Die Frage ist eigentlich dann noch, wo man eigentlich essen gehen soll. Die Hotels haben eigene Restaurants und bieten natürlich auch entsprechende Preise an. Doch die Restaurants in der Stadt sind meist sehr viel günstiger. Für den kleinen Hunger am Mittag bieten sich im Übrigen die zahlreichend Snackbars in den Shopping Malls an. Auch dort ist an die Kunden gedacht und an den kleinen Hunger. Tipps vom Reiseveranstalter gibt es natürlich auch und man kann sich natürlich auch anderen Hotelgästen anschließen, die am Abend ebenfalls ein nettes Restaurant suchen für den Abend. Freundschaften kann man hier auch meist schließen – lange über die Zeit des Urlaubs hinaus. Denn gemeinsam mit anderen Paaren / Familien isst es sich deutlich besser als allein.