Einzigartige Ferien auf Mauritius verbringen

Sommer, Sonne, Strand und wunderbares Wasser; das sind sicherlich die optimalsten Konditionen, die man für die Ferien haben kann und wenn auch noch alles zutrifft, dann werden die Ferien sicherlich perfekt. Da man zuhause jedoch selten Strand hat und wunderbares Wasser, der Sommer auch nicht immer sonnig und sommerlich ist und man nicht unbedingt eine Garantie für gutes Wetter hat, muss man in den Ferien eben manchmal das Land verlassen, um das eigene Glück so zu finden. Es ist einfach schön, das Leben auf viele Arten geniessen zu können und es ist eine wahre Errungenschaft des letzten Jahrhunderts, dass sich ein jeder leisten kann, beispielsweise Ferien Mauritius zu verbringen, ohne dafür grösste Aufwände zu betreiben. Und diese Errungenschaft will auch genutzt werden und man sollte es sich gönnen, das Leben zu leben und in den Ferien die Welt zu entdecken.

 

Foto: Alfred Jäkel  / pixelio.de
Foto: Alfred Jäkel / pixelio.de

 

Die Inseln von Mauritius

Im Osten von Afrika gelegen, findet man die schönen Inseln von Mauritius, auch noch weit östlich von Madagaskar entfernt. Diese isolierte Lage hat mit den Jahrtausenden bestimmt, dass die eigentliche Fauna der Mauritius Inseln recht limitiert ist und bevor der Mensch kam, um auf den Mauritius Inseln zu siedeln, war das auch wirklich der Fall gewesen und die Inseln von Mauritius waren nur von wenigen Tierarten bewohnt. Säugetiere gab es, bis auf einige Fledertiere, an sich gar keine und wurden erst durch den Menschen als Haustiere oder sonstiges auf die Inseln eingeführt. Man wird also die Reise auf eine sprichwörtliche einsame Insel wagen, dabei aber sicherlich voll und ganz auf eigene Kosten kommen und es so richtig geniessen und lieben.

Zu beachten wäre

Wer verreist, sollte natürlich auch manche Dinge einfach wissen und beachten. So ist es beispielsweise auf den Inseln von Mauritius sehr zu empfehlen, die einen oder anderen Vorkehrungen zu treffen, wenn es an den Strand geht. Sonnencreme ist unabdingbar, da wir Mitteleuropäer nicht wirklich so viel Sonnenstrahlen gewohnt sind und unsere Haut dabei sehr in Mitleidenschaft gezogen werden kann. Sonnencreme ist daher immer eine gute Sache. Ebenfalls immer gut und wichtig, ist auch ein Sonnenhut, der vor Sonnenstichen schützt. Man muss hier eben wirklich etwas mehr aufpassen als in den heimischen Gefilden, dann wird sicherlich auch nichts passieren, das die Ferien negativ beeinträchtigen könnte.