Ferien in der Südtürkei machen

Das Mittelmeer ist sicherlich eines der schönsten Meere in Europa und sicherlich auch eines der mit schönsten auf unserem Globus. Es gibt so viele tolle Möglichkeiten, die Zeit am Mittelmeer zu verbringen und es gibt so unglaublich viele Geschichten, die im Zusammenhang stehen, mit dem Meer, das auch nicht selten als Wiege der Zivilisation bezeichnet wird. Das liegt unter anderem daran, dass das Mittelmeer hier die einen oder anderen Kulturen schon hat kommen und gehen sehen und einst zum Neolithikum sind um das Mittelmeer herum zahlreiche Zivilisationen nach und nach entstanden, um schliesslich zu grossen Hochkulturen aufzusteigen. Somit hat das Mittelmeer viele Kulturen kommen und gehen sehen und ist damit auch heute noch ein sehr interessanter Anstoss für Ferien, die auch ein wenig Kultur enthalten sollen. Ferien Südtürkei wären damit doch sicherlich sehr früchtetragend.

 

Foto: RainerSturm  / pixelio.de
Foto: RainerSturm / pixelio.de

 

Die Türkei und ihre Grösse

Mit einer Fläche von rund 783.000 km² ist die Türkei ein recht grosses Land und besetzt einen grossen Teil auf den Meereszugängen des Mittelmeers nach Asien hinein. Interessant ist die Türkei vor allem auch deshalb, weil man zahlreiche Zeugnisse für vergangene Kulturen sehen kann und das sicherlich nicht selten sehr interessant ist. Auch ist die Türkei ein Land in stetigem Wandel, das nach und nach immer mehr westliche Werte übernimmt und sich auch mehr in die Richtung von Europa als von Asien orientiert. Somit ist vor allem auch für Europäer ein Aufenthalt in der Türkei recht interessant und bestimmt schön zu geniessen. Mit insgesamt 77,7 Mio. Einwohnern ist die Türkei auch nicht so stark besiedelt, womit man also viele schöne Landschaften geniessen kann.

Sprachen der Türkei

Dass die National- und Amtssprache der Türkei Türkisch ist, ist sicherlich nicht unbekannt. Dennoch heisst das nicht unbedingt, dass ein jeder Türkei auch Türkisch als Muttersprache spricht, viele nämlich sind mit Türkisch nur als Zweitsprache aufgewachsen. Etwa 80% der Bevölkerung der Türkei haben Türkisch auch als Muttersprache, wobei auch rund 10% – 15% der Bevölkerung, die Türkisch nicht als Muttersprache sprechen, dieses wenigstens als Zweitsprache beherrschen. Doch gibt es auch heute noch viele Sprachen in der Türkei, etwa zwanzig, die ebenfalls gesprochen werden. Diese zwanzig verschiedenen Sprachen, wie beispielsweise auch Kurmandschi, gehören in insgesamt fünf Sprachfamilien.