Lappland – dem Massentourismus entgehen

Wer dem Massentourismus entgehen möchte und sich nach absoluter Ruhe sehnt kann die Reise ja vielleicht nach Lappland buchen. Dieses Reiseziel ist perfekt für Abenteurer, Aktivtouristen, Naturliebhaber und Wanderbegeisterte. Lappland zeichnet sich ganz besonders für unberührte Natur und die unendlichen Weiten des Landes aus. Diese kann man auf jeden Fall gut bewandern oder auch mit dem Camper erforschen. Lappland liegt oberhalb des Polarkreises und ist teilweise sehr kalt. Daher lohnt es sich, vorher online zu recherchieren, um zu sehen wie das Wetter voraussichtlich ist. Grundsätzlich ist der Sommer die beste Reisezeit, aber dieser ist sehr kurz. Oft fällt schon im September wieder Schnee und dann wird es zum Campen einfach zu kalt. Aber wer gerne Ski fährt, kann natürlich auch einige Angebote für die Skiferien finden.

 

Foto: dieter leve  / pixelio.de
Foto: dieter leve / pixelio.de

 

Sommer oder Winterferien

Online findet man Angebote für Hotels und Winterlodgen. Wo man sich einbuchen möchte, hängt einfach nur vom eigenen Geschmack ab. Aber das Personal kann auf jeden Fall auch Ausflüge in die Umgebung mit dem Motor- oder Hundeschlitten organisieren. Es ist wichtig die richtige Ausrüstung und Kleidung hierfür zu haben. Aber diese bekommt man in der Regel auch hier und oft ist sie sogar im Preis inklusive. Romantisch ist es dann abends, die Zeit, die man am Feuer des Kamines verbringt. Hier kann man sich von den Strapazen des Tages erholen. Ein besonderes Highlight der Reise ist sicherlich auch, wenn man die Nordlichter sieht. An klaren Nächten kann man diese sehen und man kann sich von dem Hotelpersonal aus diesen Grund wecken lassen. Egal wann man die Reise nach Lappland macht, also ob im Sommer oder im Winter, ob man im Hotel oder Camper übernachtet, solle man sich vorher gut überlegen und am besten Online vorher alles genau recherchieren.