Tolle Kanaren

Wer die Ferien mal wieder wirklich schön verbringen möchte, der sollte die Ferien doch auch mal ganz anders verbringen und einfach mal das Leben voller Genuss angehen und es auch wirklich geniessen. Besonders schön sind natürlich immer wieder Ferien an der Sonne und das wird gewiss jeder bestätigen. Aber besonders beliebt bei den Menschen sind dann natürlich auch noch Inseln und wenn es sich um sonnige Inseln dreht, dann kann ja fast schon nichts mehr falsch laufen und das Leben wird sicherlich schön. Wer aber meint, dass man deswegen sehr weit reisen muss, der wird sich gewiss irren, denn schöne Inseln müssen nicht immer unbedingt weit entfernt liegen, sondern können auch recht schnell und vor allem auch bequem erreicht werden. So beispielsweise auch die Kanaren, eine Inselgruppe, die zwar geographisch zu Afrika, politisch aber zu Spanien gehört.

 

Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

 

Ferien auf den Kanaren

Wer auf die Kanaren reist, der wird gewiss viel Spass haben. Sie liegen etwa 100 bis 500 km weit von der marokkanischen Küste in Afrika entfernt und sind damit wirklich sehr gut auch Afrika zuzuordnen. Die Kanaren sind eine der 17 autonomen Regionen von Spanien und eine von zwei autonomen Regionen, die nicht auf dem Festland von Spanien liegen. Damit haben die Kanaren natürlich etwas ganz besonderes an sich und sind auch sehr beliebt bei den Menschen. Besonders bekannt sind hier Teneriffa, Gran Canaria oder aber auch das traumhafte Lanzarote. Man findet hier unter den Inseln der Kanaren schnell wunderbare Reiseziele und eine Insel, wie man sie sich sonst vielleicht nur in den Träumen ausmalen und erdenken würde.