Traumziel: Seychellen

Ich wollte schon immer einmal auf die Seychellen reisen und irgendwie hatte ich nie einen Grund dazu. Der Flug dauerte mir zu lange und man hat sich immer mit Kurzreisen abgefunden, damit man eben einfach schneller ans Ziel kommt und nicht einen ganzen Tag im Flugzeug unterwegs ist. Dann aber bin ich mit meinem Freund zusammengekommen und er mochte es besonders, ausgefallene Reisen zu machen und nicht immer das gleiche Anzuschauen. Mit ihm bin ich nach Afrika geflogen, aber auch nach Indonesien, Sri Lanka und Australien. Im letzten Jahr machte ich dann den Vorschlag, wir könnten doch einmal auf die Seychellen fliegen. Mein Freund war sofort Feuer und Flamme und so schauten wir nach einem Flug und ein Hotel im Internet. Wir wurden schnell fündig und zwei Monate später ging es für uns auf die Seychellen. Die Anreise hörte sich im Internet doch recht stressig an, aber da wir zuvor schon einmal in die USA geflogen sind, haben wir schon Ahnung von langen Flügen. Von Deutschland aus dauert der Flug rund 10 Stunden bis zum internationalen Flughafen auf der Insel Mahé. Von Frankfurt aus geht es mit einem Direktflug direkt nach Mahé.

islands-237327_640
Foto: Gael / pixabay

Es gibt aber auch andere Fluggesellschaften, die ein wenig günstiger sind und dann nach Dubai oder Abu Dhabi fliegen, einen kurzen Zwischenstopp machen und dann weiter nach Mahé fliegen. Egal mit welcher Fluggesellschaft man fliegt, Mahé ist immer der Hauptflughafen. Von dort aus geht es dann weiter mit einer kleinen Fähre, einem Flugzeug oder einem Hotelboot, dass einen zu der Insel fährt oder fliegt, die man sich ausgesucht hat. Das Gute bei einer Reise zu den Seychellen ist, dass man nicht auf die Zeit achten muss. Man kann ganzjährig auf die Seychellen reisen. Wer segeln möchte, ist in der Zeit von Oktober bis März und von Mai bis September gut beraten zu fliegen, weil es dann ein wenig windiger ist und wer lieber in der Sonne brutzeln möchte und nicht so viel unternehmen will, fliegt einfach von April und Mai und von Oktober bis November. In dieser Zeit ist es besonders windstill und so kann man ideal auf den Seychellen schwimmen und tauchen gehen.